web180709_7853_edited.jpg

WINZER

Von seinen, wie er selber sagt, „abenteuerlichen Anfängen“ als Weinbauer im Jahr 1968 und den folgenden Lehrjahren erzählte mein Vater, Andreas Meier, gerne. Entsprechend stolz war er auch auf diverse Auszeichnungen, Diplome und Medaillen, die schon seine Weine im nationalen und internationalen Vergleich erzielt haben. Die Erfolge haben seinen Ehrgeiz immer wieder tüchtig angespornt. Unseren Wein mit Weinen aus hiesiger aber auch aus anderer Gegend zu messen, gefällt natürlich auch mir.


Vor allem aber ist meine Herausforderung, aus dem was uns der Rebstock gibt einen erstklassigen Wein zu gewinnen und dabei die Natur stets zu respektieren. Nach insgesamt über 6-jähriger Ausbildung zum Önologen und Winzermeister habe ich 1992 den väterlichen Betrieb übernommen. Besonders fasziniert es mich, Weine von hervorragender Qualität zu produzieren.

Foto-Hans-Peter-Siffert-1.jpg

WEINGUT

Im Rebberg arbeiten wir naturnah und streng nach den Anforderungen gemäss ökologischem Leistungsnachweis (öln).
Unsere Rebfläche beträgt 5 Hektaren, die sich ausschliesslich in Zizers befindet. Etwa die Hälfte davon ist mit Pinot Noir-Trauben bepflanzt.

GESCHÄFT

180917_1820.jpg
<